Umweltleitlinie

Auszug...

Unser Unternehmen strebt einen aktiven Umweltschutz auf allen seinen Tätigkeitsgebieten an. Umweltschutz ist eine grundsätzliche Aufgabe aller Mitarbeiter, sie sollen daher gleichermaßen verantwortungsbewusst an der täglichen Umsetzung von Umweltschutzmaßnahmen teilnehmen.            

Unser Unternehmen verpflichtet sich, einschlägige, umweltrelevante Gesetze, Normen und Vorschriften einzuhalten.            

Jedem Kunden soll die Gewissheit vermittelt werden, ein umweltgerecht gefertigtes Produkt erworben zu haben. Diese Verpflichtung schließt die Einhaltung von umweltgerechten Abläufen und Prozessen im Unternehmen ein.            

Bei der Produktentwicklung, bei der Einführung neuer Produktionsprozesse werden sowohl Stoffe als auch Verfahren betrachtet. Die Beurteilung des gesamten Produktwerdeganges wird neben wirtschaftlichen auch nach ökologischen Gesichtspunkten vorgenommen. Das Ziel unseres Umweltmanagements ist die kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes. Die organisatorischen und technischen Maßnahmen berücksichtigen die aktuelle verfügbare Technik.

Wir streben an, den Ressourcen- und Energieverbrauch kontinuierlich so zu verringern und Emissionen und Abfälle so zu minimieren, dass sie damit ihren Beitrag zu einer umweltschonenden Entwicklung leistet. Bei Investitionen und Beschaffungen sollen die umweltfreundlichsten Varianten nach Möglichkeit den Vorzug erhalten.  

zurück
Ferdinand Feinwerktechnik GmbH | Kilianstädter Strasse 27-29 | 61137 Schöneck | Deutschland Impressum / Imprint